Büro Baron Blog

Die Wahrheit liegt manchmal im Kleinen – auch beim Gerstensaft

Rolando Baron · 23. November 2009 · 1 Kommentar · Best Practice

Habe heute ein paar Stunden mit Brauereien verbracht. Und dabei ist mir was aufgefallen. Darum hier einfach eine kleine Frage – und ein kleiner Vorschlag.

“Unsere Produkte” oder “Unsere Biere”?

Auf vielen Website von kleineren Brauereien steht “Unsere Produkte” (oder sogar “Unsere Produktpalette”). Und dann klickt man weiter und was sieht man dann? Bier, Bier und nochmals Bier. Aber wenn ihr Bier anbietet  - authentisches Bier, gutes Bier, echtes Bier – warum sagt ihr das nicht einfach? Und warum verfallt ihr dann in die abstrakte Corporate Language der multinationalen Grosskonzerne? Die mögen zwar Investoren interessant finden, aber nicht der Mensch am Tresen. Oder sagt der etwa zum Wirt “Hey Ruedi, schieb mir noch ein Produkt rüber”? Nee – so spricht das Volk nicht und so sollten sympathische Brauereien erst recht nicht sprechen. Darum: ändert doch einfach den betreffende Header auf eurer Website… das kostet nichts, lässt euch aber so erscheinen, wie ihr seit: Authentisch eben.

Und wenn das nächste Mal ein teurer Marketing-Consultant auftaucht – mit dickem Mercedes auf dem Parkplatz und einer dreistündigen Power-Point-Präsi auf dem Laptop – und anschliessend über Bottom-Up-Haltung redet, über Mouth-to-Mouth-Campaigning und Corporate Behavoir… dann hat der sehr wahrscheinlich recht. Doch die eigentliche Arbeit ist noch immer nicht getan. Denn die beginnt oft im Kleinen (was nicht heisst, dass sie dort auch aufhört).

So, und jetzt gehe ich nach Hause: Eine Produktpalette trinken… aus Wasser, Hopfen und frischem Malz. In diesem Sinne:
Prost zusammen!

Themen:

1 Kommentar bis jetzt ↓

  • Weber Reinhold

    WIR UEBER UNS. – Mein absoluter Liebling.

    UNSERE PHILOSOPHIE. – Ja, welche denn sonst? Die von Schopenhauer? Also noch ein Liebling.

Kommentar verfassen