Büro Baron Blog

Europcar: Wenn Social Media nicht Social Media ist.

Rolando Baron · 9. Februar 2011 · Kein Kommentar · Best Practice

Facebook, Flickr, Youtube, myspace – das ist Social Media, denkt man. Doch das ist eine reichlich kurze Denke. Denn Social ist, wenn Menschen auf Menschen treffen, wenn sie interagieren und aktiv an Markenerlebnissen beteiligt sind. Darum gibt’s auch einen besseren Begriff als Social Media – Social Marketing nämlich. Ein kleines, aber bestechendes Beispiel für Social Marketing ist die Interaktions-Aktion von Europcar. Wie diese Aktion – übrigens auch ein Beispiel für dreidimensionales Marketing – funktioniert hat, zeigt folgender Clip:

YouTube Preview Image

Themen: ·

Kein Kommentar bis jetzt ↓

Bis jetzt keine Kommentare.

Kommentar verfassen