Büro Baron Blog

Artikel in der Kategorie 'Big Thinking'

Social Media gibt es gar nicht

15. November 2011 · 1 Kommentar · Big Thinking

Um es mal klar zu sagen: Social-Media gibt es nicht. Und doch verändert Social Media alles. Es verändert die Dringlichkeit einer klaren Positionierung, einer eindeutigen Value Proposition, einer echten Brand-Identity, eines spannenden Brand-Storytellings. Doch Social Media als eigene Gattung, mit eigenen Gesetzen und vollständig neuen Regeln? Ehrlich gesagt ziemlicher Quatsch mit Sauce. Das Phänomen der [...]

[weiterlesen →]

Themen:

Migipedia – Crowd-Sourcing ohne Crowd

7. Oktober 2011 · Kein Kommentar · Big Thinking

Eins muss man Migros ja lassen: Mit Migipedia hat der orange Riese Mut bewiesen und dieser Mut verdient Respekt. Doch was genau war dieser Mut? Es war der Mut zum Scheitern. Und gescheitert ist Migipedia anscheinend. Dieses Scheitern ist nicht weiter schlimm (ausser für die Migros-Buchhaltung). Aber den Eiertanz, den die Limmat-Crew um dieses Goldene [...]

[weiterlesen →]

Themen:

Machtverschiebung, ach wirklich?

6. September 2011 · 4 Kommentar · Big Thinking

Social Media scheint ja ganz kirre zu machen. Und dem Gewusel in den viralen Netzwerken scheint ein allgemeines Management-Gewusel zu folgen. Denn es droht die Machtverschiebung. Oder die Entmachtung gar? Doch egal – bevor die kommt, kommt das Swiss Social Media Forum. Und dieser Blogartikel. Haben Marken jemals Macht gehabt? Na ja, vielleicht über ihre [...]

[weiterlesen →]

Themen:

Social Web und das grosse Missverständnis: Büro Baron im Gespräch mit Kai-Uwe Hellmann

17. Mai 2011 · Kein Kommentar · Baron on Tour, Big Thinking

Alles nur ein grosses Missverständnis – das Social Web, die Interaktion auf Augenhöhe mit den mündigen Kunden, die „hüpfende Unternehmen“? Und ist das wirklich so? Auf der einen Seite die Unternehmen als formale Organisation, auf der anderen Seite das informelle Gewusel im Web 2.0? Dann hätten wir nun die Erklärung, warum das vielbeschworene Community-Building so [...]

[weiterlesen →]

Themen:··

Migros, Dutti und Tante Emma 2.0

23. März 2011 · Kein Kommentar · Big Thinking

Das alles kannte er nicht – das Internet, das Web 2.0, die sozialen Netzwerke. Und doch hat er einen Satz geprägt, der bei jedem Community Manager über dem Laptop hängen sollte: «In der modernen Welt wird der Erfolg jenen gehören, die es verstehen, um ihr Unternehmen herum eine Ideenwelt aufzubauen».  Er – das ist Gottlieb [...]

[weiterlesen →]

Themen:

Facebook-Boom in der Schweiz? Nicht, wenn man diesen Zahlen traut

25. Februar 2011 · 3 Kommentar · Best Practice, Big Thinking

Anscheinend haben sich in den letzten 24 Monaten völlig neue Sekten gebildet – die Tweet-Quäker, die Face-Templer, die Social-Tologen. Die Anhänger dieser umtriebigen Glaubensgemeinschaft sind mir ja durchaus sympathisch. Allerdings erstaunt mich manchmal die Naivität dieser Bewegung. Denn was verkaufen die Web-Aposteln meistens den Unternehmen? Technische Tools, vermeintliche Quick-Wins und Reichweite-Versprechen, die sich nach paar [...]

[weiterlesen →]

Themen:··

Social-Schweinebauch – und andere Irrungen des Facebook-Marketings

9. Februar 2011 · 6 Kommentar · Big Thinking

„62% aller erhobenen Marken verloren an Vertrautheit, dem zentralen Indikator für die Beziehungsstärke zwischen Marke und Konsument.“ Zu diesem Schluss kommt der Brand Asset Valuator 2010. Das klingt bitter und wirft ein paar Fragen auf: Funktioniert das moderne Beziehungsmanagement eigentlich? Ist Social Media die grosse Rettung? Und kann man mit Social-Schweinebauch wirklich echte Fans gewinnen?

[weiterlesen →]

Themen:··

Eine Marke erfindet sich neu: Atelier Pfister

20. August 2010 · Kein Kommentar · Best Practice, Big Thinking

Kann man neue Wege gehen, ohne die alten Pfade zu verlassen? Und kann man seinen Brand refreshen, ohne den bisherige Markenkern über Bord zu spülen? Ja, man kann. Das zeigt zum Beispiel das Möbelhaus Pfister. Gestern gab’s gross Party: Das Atelier Pfister hatte ins Zürcher Binzquartier eingeladen und präsentierte eine junge Designkollektion, die so gar [...]

[weiterlesen →]

Themen:·

Markenkreativität heute: Sealife und Tintenfisch Paul

8. Juli 2010 · Kein Kommentar · Big Thinking, Popcorn

Sympathisch, einfach und sehr, sehr billig: Mit einer kleinen Aktion hat das Sealife in Oberhausen Weltruhm erlangt hat. Weil sie eine Idee hatten. Weil sie kreativ waren. Und weil sie das gemacht haben, was Prof. Dirk Baecker von Unternehmen 2.0 fordert: Sie müssen wieder hüpfen lernen. Doch dieses Hüpfen – uff, für manches strukturkonservative Unternehmen [...]

[weiterlesen →]

Themen:

Enterprise 2.0 und die Kunst loszulassen

25. Juni 2010 · Kein Kommentar · Big Thinking

Gerade diesen Text zugeschickt bekommen: Vom Trendbüro aus Hamburg. Das Interessante bei dem Interview mit Dr. Buhse sind die Fragen, die sich hinter den Aussagen verbergen: Wie funktionieren eigentlich Unternehmen (als selbstreferentielle Organisationen?), warum hat es das “kreatives Unternehmertum”  so schwer (weil Kreativität scheinbar bestehende Strukturen in Frage stellt?) und was können wir machen, um Managern [...]

[weiterlesen →]

Themen:

Google, UBS, Telecom – und die Kunst, das Nichtfassbare fassbar zu machen

17. Juni 2010 · 1 Kommentar · Big Thinking

Sie werden immer mehr: Die Branchen und Unternehmen, die intangible Leistungen anbieten. Leistungen also, die ich nicht fassen, nicht testen und damit nicht überprüfen kann. Die Herausforderung für die Konsumenten: Ihnen fehlt eine konkrete Entscheidungsgrundlage für ihre Kaufentscheide. Sich entscheiden ohne konkrete Entscheidungsgrundlage – das ist schwierig. Doch wenn man nicht eindeutig weiss, was richtig [...]

[weiterlesen →]

Themen:

Zappo – einer der erfolgreichsten Social-Brands weltweit

7. Juni 2010 · Kein Kommentar · Best Practice, Big Thinking

These: Social Media gibt es nicht! Denn wer die sozialen Netzwerke nur als neue Kanäle interpretiert, um seine alten Botschaften zu verbreitern, der hat schon verloren. Was es aber gibt: Social-Brands. Einer dieser Social-Brands ist Zappo – ein sehr, sehr erfolgreicher Online-Schuhverkäufer. Dazu hier der folgende Clip und im Anschluss noch ein paar Zeilen, die [...]

[weiterlesen →]

Themen:··