Büro Baron Blog

Artikel zum Thema 'Post-Advertising'

Facebook-Boom in der Schweiz? Nicht, wenn man diesen Zahlen traut

25. Februar 2011 · 3 Kommentar · Best Practice, Big Thinking

Anscheinend haben sich in den letzten 24 Monaten völlig neue Sekten gebildet – die Tweet-Quäker, die Face-Templer, die Social-Tologen. Die Anhänger dieser umtriebigen Glaubensgemeinschaft sind mir ja durchaus sympathisch. Allerdings erstaunt mich manchmal die Naivität dieser Bewegung. Denn was verkaufen die Web-Aposteln meistens den Unternehmen? Technische Tools, vermeintliche Quick-Wins und Reichweite-Versprechen, die sich nach paar [...]

[weiterlesen →]

Themen:··

Social-Schweinebauch – und andere Irrungen des Facebook-Marketings

9. Februar 2011 · 6 Kommentar · Big Thinking

„62% aller erhobenen Marken verloren an Vertrautheit, dem zentralen Indikator für die Beziehungsstärke zwischen Marke und Konsument.“ Zu diesem Schluss kommt der Brand Asset Valuator 2010. Das klingt bitter und wirft ein paar Fragen auf: Funktioniert das moderne Beziehungsmanagement eigentlich? Ist Social Media die grosse Rettung? Und kann man mit Social-Schweinebauch wirklich echte Fans gewinnen?

[weiterlesen →]

Themen:··

Büro Baron im Gespräch – mit Wolfgang Hünnekens

30. Dezember 2010 · 3 Kommentar · Baron on Tour

Im Sommer 2010 konnte ich ein längeres Gespräch mit Wolfgang Hünnekens führen – einem der renommiertesten Social Media-Experten in Deutschland. Das wichtigste Fazit des Gesprächs, ist ein Punkt, den auch Amir Kassai und die Strategieberater Arne Klein und Jochen Pläcking in den Baron-on-Tour-Interviews betont haben: Für den Erfolg in Sozialen Netzwerken braucht es Relevanz. Und [...]

[weiterlesen →]

Themen:··

Die Youtube-Grossverdiener

26. August 2010 · Kein Kommentar · Popcorn

Der Tagesanzeiger meldet: „Mit dem Videoportal kann man mächtig Geld machen. Tagesanzeiger.ch/Newsnetz präsentiert zehn Frauen und Männer aus aller Welt, die mit Juxvideos 2009 über 100’000 Dollar verdienten.“ Diesen Artikel sollte man sich durchlesen, ein Blick in die Clips ist höchst empfehlenswert und auch die erstaunlichen Click-Zahlen darf man ruhig studieren. Was sich Büro Baron [...]

[weiterlesen →]

Themen:·

Zappo – einer der erfolgreichsten Social-Brands weltweit

7. Juni 2010 · Kein Kommentar · Best Practice, Big Thinking

These: Social Media gibt es nicht! Denn wer die sozialen Netzwerke nur als neue Kanäle interpretiert, um seine alten Botschaften zu verbreitern, der hat schon verloren. Was es aber gibt: Social-Brands. Einer dieser Social-Brands ist Zappo – ein sehr, sehr erfolgreicher Online-Schuhverkäufer. Dazu hier der folgende Clip und im Anschluss noch ein paar Zeilen, die [...]

[weiterlesen →]

Themen:··

Büro Baron on Tour – und bei Amir Kassaei

11. Mai 2010 · 1 Kommentar · Baron on Tour, Big Thinking

Vor ein paar Tagen konnte ich mich mit einem der besten Kreativen weltweit unterhalten – mit Amir Kassaei. Das Schöne daran: Das Gespräch war hochinteressant, inspirierend und wer klare Aussagen schätzt, der findet sie in diesem Interview. Das Blöde daran: Wie kürzt man eine Stunde auf Youtube-taugliche 10 Minuten? Vielleicht, in dem man es einfach [...]

[weiterlesen →]

Themen:·

Der erfolgreichste virale Spot der Schweiz

14. Februar 2010 · 6 Kommentar · Best Practice, Big Thinking

Nicht Migros oder Coop, nicht Orange oder die ZVV, nicht Franky Slow-Down oder Beck & Bondi. Sondern ein Spot der Feuerwehr hat es geschafft und ist der Youtube-Clip mit der grössten  Verbreitung in der Schweiz. Die meisten Schweizer Werbefilme fristen auf Youtube ein ziemlich kümmerliches Dasein. So erreichen gefühlte 85% der Spots ein paar hundert [...]

[weiterlesen →]

Themen:···

Baron on Tour – und bei Jean Etienne Aebi

18. Januar 2010 · 4 Kommentar · Baron on Tour, Big Thinking

Hier noch gross Jean Etienne Aebi vorstellen zu wollen, wäre wohl ein überflüssiges Eulen-nach-Athen-tragen. Und wenn ich alle Preise (und Kunden) auflisten müsste, die der Top-Werber und ehemalige ADC-Präsident schon gewonnen hat… ich würde mir glatt einen Fingermuskelkater zuziehen. Darum: Ich wünsche viel Spass beim ersten Teil unseres Gesprächs – die zweite Folge des Interviews kommt [...]

[weiterlesen →]

Themen:··

Der Chef empfiehlt: Guetzle für Kunden

14. Dezember 2009 · 1 Kommentar · Best Practice, Popcorn

Zu Weihnachten bedankt man sich bei seinen Kunden. Das kann mit einer schönen Postkarte machen. Oder mit zwei Flaschen Wein. Oder mit feinen Guetzli (hochdt. auch Kekse genannt).  Wenn die dann noch aus dem eigenen Ofen stammen und vom Chef persönlich gefertigt wurden – dann ist das identitätsbasierte Markenführung, ganz konkret und direkt zum Vernaschen. Mit [...]

[weiterlesen →]

Themen:·

Baron on Tour – und beim Gottlieb Duttweiler Institute

18. November 2009 · Kein Kommentar · Baron on Tour, Big Thinking

Das Gottlieb Duttweiler Institute in Zürich muss man wohl kaum noch vorstellen. Denn hier – ein paar Meter über dem Zürisee – wird das gedacht, was die Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft in den nächsten Jahren prägen wird. Und was auch für die Markenführung von entscheidender Bedeutung ist. Doch genug der Einleitung und rein ins [...]

[weiterlesen →]

Themen:···

Baron on Tour – und bei Turbinenbräu

17. November 2009 · Kein Kommentar · Baron on Tour, Best Practice, Big Thinking

Es gibt die Theorie. Die lernt man an der Hochschule. Und es gibt die Praxis. Die lernt man nur im echten, bunten Leben. Deshalb hier ein kleines Interview mit Adrien Weber von Turbinenbräu – einer der erfolgreichsten, unabhängigen Brauereien in der Schweiz. Denn was Post-Advertising und identitätsbasierte Markenführung konkret heissen, das zeigen diese wenigen Minuten… in [...]

[weiterlesen →]

Themen:··

Marketing gegen den Strom

6. November 2009 · Kein Kommentar · Big Thinking

Hier die Zusammenfassung von “Marketing gegen den Strom” – dem neusten Buch von Christian Belz, Professor für Marketing an der Universität St.Gallen: „Offenbar geht es im Marketing darum, von Trends zu profitieren, mehr zu scheinen als zu sein, zu reden ohne zu leisten. Marketing zielt oft am Kern vorbei und ist unehrlich. Marketing kompensiert oft [...]

[weiterlesen →]

Themen: